Wander-Chip

Dieser Tage war ein interessaner Post auf FB zu lesen... 

Hin und wieder wandern die einmal implantierten Microchips. Daher ist es wichtig, den ganzen Körper der Hunde zu scannen, wenn er nicht - wie allgemein üblich - an der linken Halsseite zu finden ist.

 

Quelle: https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1018271718519479&id=100010099800030

"Dies ist ein Röntgenbild des gebeugten Vorderbeins eines Hundes. Siehst du diese winzige weiße Spezifikation? Das ist ein Mikrochip! Er ist das Bein hinuntergegangen....weit weg von der Stelle, an der er eingesetzt wurde, zwischen den Schultern des Hundes. Das ist eigentlich recht häufig der Fall.......... "

Wander Chip

 

Spürhundesport

Seit einiger Zeit hat sich ein neuer Hundesport entwickelt der Anteile aus der Arbeit des Polizeihundes, der Rettungshundearbeit und der Stöberprüfung beinhaltet. Es ist ja so, dass der größte Teil unserer Haushunde nur zum Gassigehen ausgeführt, aber sonst keine weitere...

weiterlesen

Fährtenhunde

Der Hund ist ein Nasentier. Sein Riechvermögen entwickelt sich bereits ab dem 16. Lebenstag. Hier beginnt der Welpe seine Umwelt wahrzunehmen. Seine Erlebniswelt baut sich in erster Linie aus Geruchsbildern auf. Hunde sind in der Lage, einen ganz bestimmten Geruch in einem Bereich aufzusp&...

weiterlesen

Begleithunde

Diese Leistungsprüfung ist der Anfang eines Sporthundeführes der höhere Prüfungen (Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde VPG, Fährtenhundprüfung FH) bestreiten will, oder der Endpunkt für engagierte Hundebesitzer. Mit dem Ablegen dieser Prüfung h...

weiterlesen

Turnierhundesport

Möchtest Du & dein Hund sportlich aktiv sein? Lauffreudigkeit, Abwechslung, Spaß & Fun im Team, Mensch & Hund das ist unser Ziel. Slalom, Hürdenlauf oder Hindernislauf wir bieten die Möglichkeit dies nach Vorgaben des HSVRM bei uns zu trainieren. ...

weiterlesen